Wer von der Annahme ausgeht, dass Enthaarungsstudios ausschließlich von Frauen besucht werden, der liegt ganz und gar daneben. Inzwischen sind viele Kunden auch Männer, da ein haariger Rücken oder eine behaarte Männerbrust einfach nicht mehr unser gegenwärtiges Schönheitsideal von Männlichkeit umschließen.

Auch viele Sportler wollen sich ihrer lästigen Haare entledigen, damit ihre Muskeln bspw. besser präsentiert werden können oder sie aerodynamisch gesehen weniger Widerstand beim Laufen haben, so viele Triathlethen.

Und wer steht schon als Frau auf haarige Füße, die eher an einen Hobbit, als an einen attraktiven Mann erinnern? Daneben steht aber auch ganz einfach das steigende Bedürfnis der Männer nach gepflegter, dauerhafter Haarentfernung, zum Beispiel im Intimbereich. An Rücken, Brust oder Oberarmen entsteht mit dem Alter überdies viel Haarwuchs, der nicht gerne geduldet wird. Enthaarungscremes oder Kaltwachsstreifen werden dann neben dem Rasierer häufig herangezogen, um unbeliebte Haare an Rücken und Brust eigenhändig zu entfernen. Dabei sind Männer in professionellen Enthaarungsstudios genauso willkommen wie Frauen. Überzeugen Sie sich selbst!

Ein enthaarter Männerkörper wurde in der Vergangenheit besonders vom gleichen Geschlecht mit Homosexualität in Verbindung gebracht. Heutzutage jedoch ist es Norm geworden, dass sich Männer die Haare entfernen, zumindest an Stellen wie Rücken, Brust und Intimbereich.

Sportler rasieren sich Arme und Beine nicht nur aus ästhetischen, sondern auch aus pragmatischen Gründen. Beim Schwimmen und Rad fahren können so oftmals Millisekunden an Zeit gewonnen werden.

Anstatt sich als Mann den Intimbereich mit Haarentfernungscremes zu wachsen oder zum Rasierer zu greifen, kann auch auf andere Intimrasur Methoden wie beispielsweise die Anwendung des Sugarings zurückgegriffen werden

die waxinglounge bietet sugaring, dem schonendsten verfahren der haarentfernung („waxing“ ist ein überbegriff unter den auch das sugaring fällt). besonders kürzere haare (>5mm) werden beim sugaring wirksam umschlossen und lassen sich gut entfernen. da die behandlung zu 100 % vegan ist, eignet sie sich besonders für veganer und allergiker. die rein natürlichen und biologischen inhaltsstoffe – auf zucker-zitrone-wasser-basis – sorgen zudem für weniger haarbruch und hinterlässt somit ein besonders glattes hautbild.
probiere das natürliche und schmerzarme verfahren und scheue dich nicht als mann bei uns vorbeizuschauen.

Pin It on Pinterest